Alle DS-Zäune werden von erfahrenen Schmieden und Schlosser handgefertigt. Bei der Herstellung wird hochwertiger Qualitätsstahl verwendet. Alle unsere Zäune sind durch Feuerverzinkung vor Korrosion geschützt. Einen zusätzlichen Schutz bietet Pulverbeschichtung oder Hammerschlag- Effekt-Farbe.

Feuerverzinkung
Bei Feuerverzinkungsverfahren werden alle Metallelemente in einer Zinkschmelze getaucht (450°C), die in jede beliebigen Stelle vordringt. Alle Profille haben Entlüftungslöcher, in die die Zinkschmelze fließt. Dadurch werden sie auch von innen zinkbeschichtet. Diese dicke Zinkschicht garantiert für einige Jahrzehnte korrosionsfreie Beständigkeit.
Wir arbeiten mit dem Zinkwerk ZinkPower Szczecin, mit Kopf Holding GmbH. Das Zinkwerk stellt für das Verzinkungsverfahren eine Wanne von 13m Länge, 1,5m Breite und 3m Tiefe zur Verfügung.

Pulverbeschichtung
Das Pulverbeschichtungsverfahren ist eine Methode, die zusätzlichen Korrosionsschutz gewährt.
Bei diesem Verfahren werden trockene, statisch aufgeladene Polyester-Pulverpartikel als Dekoschicht gesprüht. Die Polymerisation der Farbe entsteht bei einer Temperatur 200° C innerhalb von ca. 20 Minuten. Durch diese Methode bekommen wir eine Oberflächenschutz mit sehr guten physikalischen Eigenschaften und langlebiger Beständigkeit.
Die Verbindung zwischen der Zinkschicht und der Polyester-Pulverfarbschicht bietet äußerst dauerhaften Schutz. Die Oberflächenschutz der Pulverfarbe verhinder Oxidation der Zinkschicht. Lieferbar ist die ganze RAL-Palette.

Zur Farbpalette >>

Hammerschlag-Effekt-Farbe
Als Sonderanfertigung können unsere Produkte mit Hammerschlag-Effekt-Farbe beschichtet werden.

Zur Farbpalette >>